Commit e8df189b authored by Wenke Namuth's avatar Wenke Namuth

Verlinkung zu W3C Richtlinien

parent 1068004e
......@@ -12,7 +12,7 @@ Dadurch enstehen nicht nur Konsequenzen für die Nutzer sondern auch für die An
<!--more-->
### Richtlinien und Gesetzte
Die offiziellen W3C Richtlinien sind die Grundlage und Basis für viele weitere Regelungen und die Grundsätze der Barrierefreiheit im Internet.
Die offiziellen [W3C Richtlinien][W3C] sind die Grundlage und Basis für viele weitere Regelungen und die Grundsätze der Barrierefreiheit im Internet.
Die Web Accessibility Initiative (WAI) hat bereits mehrere Standards ins Leben gerufen die aktuellste ist die Version 2.0 der Web Content Accessibility Guidelines welche 2008 erschienen und als internationale Standards anerkannt sind. Diese bilden die Grundlage für die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) welche seit 2011 gelten.
Die ist die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz.<sup>1, 2<sup/>
......@@ -39,3 +39,7 @@ Dadurch verliert eine Webseite an Erreichbarkeit und allgemein an Qualität. <su
<small>
<sup>3</sup> Universität Giessen, Hochschulrechenzentrum [Barrierefreiheit](https://www.uni-giessen.de/cms/fbz/svc/hrz/org/mitarb/abt/2/zms/schulung/webtechniken/html/barrierefreiheit). Abgerufen: 20.11.2015
</small><br>
[//]: #
[W3C]: http://www.informatik.uni-oldenburg.de/~iug15/ew/konventionen/konventionen-und-richtlinien-barrierefreiheit/
\ No newline at end of file
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment