Commit 45efbb19 authored by Florian Decker's avatar Florian Decker

Rechtschreibung korrigiert und Wörter durch Synonyme ersetzt

parent e73ccc68
......@@ -21,15 +21,15 @@ Die Richtlinien sind gegliedert in 4 Bereiche, welche mehrere Regeln beinhalten:
Im folgenden sind die Regeln kurz erläutert:
Im Folgenden sind die Regeln kurz erläutert:
#### Richtlinien bezüglich Wahrnehmbarkeit
+ Nicht-Text-Inhalte, wie beispielsweise Bilder sollten ebenfalls als Text-Inhalte, zum Beispiel einer Beschreibung, verfügbar sein.
+ Für Zeitbasierte Medien, wie Ton- und Videoaufnahmen, sollten Alternativen zur Verfügung gestellt werden.
+ Nicht textbasierte multimediale Inhalte, wie beispielsweise Bilder sollten ebenfalls textuell, zum Beispiel in Form einer Beschreibung, verfügbar sein.
+ Für zeitbasierte Medien, wie Ton- und Videoaufnahmen, sollten Alternativen zur Verfügung gestellt werden.
+ Inhalte sollten auf verschiedene Weise darstellbar sein, ohne dass Informationen verloren gehen.
+ Inhalte sollten leicht erkennbar und hörbar sein, z.B. muss auf Kontraste geachtet werden und die Schriftgröße anpassbar sein.
+ Inhalte sollten leicht erkenn und hörbar sein, zum Beispiel muss auf Kontraste geachtet werden und die Schriftgröße anpassbar sein.
......@@ -37,7 +37,7 @@ Im folgenden sind die Regeln kurz erläutert:
+ Alle Funktionen der Webseite sollten per Tastatur zugänglich sein.
+ Den Benutzern muss ausreichend Zeit zum Lesen und Benutzen der Inhalte gegeben werden.
+ Auf anfallauslösende Inhalte sollte verzichtet werden (z.B. bei Epilepsie).
+ Auf anfallauslösende Inhalte sollte verzichtet werden (z.B. wegen Krankheiten wie Epilepsie).
+ Dem Benutzer sollten Mittel zur Verfügung gestellt werden, die ihm die Navigation auf der Webseite ermöglichen und ihn wissen lassen, wo er sich auf der Webseite befindet.
......@@ -63,7 +63,7 @@ Ob eine Seite konform zu den WCAG 2.0 ist, wird anhand von 5 Kriterien entschied
1. Konformitätsstufe: Es gibt drei Konformitätsstufen: A, AA und AAA. Diese sind abhängig davon, mit welcher Güte die Regeln umgesetzt wurden.
2. Die Konformität muss auf der ganzen Seite bestehen.
3. Ist eine Webseite Teil einer Folge von Webseiten ist, die einen Prozess darstellen, so muss die Konformität auf jeder dieser Webseiten gegeben sein.
3. Ist eine Webseite Teil einer Folge von Webseiten, die einen Prozess darstellen, so muss die Konformität auf jeder dieser Webseiten gegeben sein.
4. Informationen und Funktionalitäten, die nicht barrierefrei sind, müssen auch als barrrierefreie Alternative angeboten werden, die auch für Assistenzsysteme verständlich ist.
5. Wenn Techniken benutzt werden, die nicht barrierefrei sind, stören diese nicht den Zugriff auf den Rest der Webseite. Wenn ein Benutzer beispielsweise ungewollt ein Video startet, sollte er trotzdem auf den Rest der Seite zugreifen können
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment